Schauort Hönig: Ein Ort, an dem man gemeinsam schafft

Ruppertshofen

Foto: hs

Rund 180 Menschen leben in Hönig, einem kleinen Teilort der Gemeinde Ruppertshofen. Unter den Bewohnerinnen und Bewohnern herrscht ein bemerkenswerter Zusammenhalt, der sich in gemeinsamen Aktionen wie dem jährlichen Dorffest, dem Anlegen eines Spielplatzes oder etwa dem Aufbau von Sitzbänken rund um den Ort äußert. Darüber hinaus bietet das Dorf viele Möglichkeiten, die Natur zu erleben.

weiterlesen

Heimatladen in Ruppertshofen öffnet

Ruppertshofen

Foto: Berufsvorbereitungswerk Ostalb

Mit einem Festakt wird am Freitag um 14 Uhr der Heimatladen in Ruppertshofen eingeweiht. Das Ereignis ist aus zwei Gründen bemerkenswert. Zum einen wird dadurch eine Lücke in der Nahversorgung des Ortes geschlossen. Und zum anderen geht es darum, junge Menschen auszubilden, die besonderen Förderbedarf haben.

weiterlesen

„Heimatkiste“ in Ruppertshofen öffnet schon am 24. Februar wieder

Ruppertshofen

Foto: gbr

Bei der Übernahme des Ladens durch die Jugendhilfe Land e.V. ging es nun doch schneller als zunächst erwartet. Die Eröffnung erfolgt am Freitag, 24. Februar. Der Verein, der neben der Kleinkindbetreuung „Zwergenland“ und dem Gästehaus „Grüner Pfad“ das Berufsvorbereitungswerk Ostalb betreibt, will die Heimatkiste als Ausbildungsbetrieb mit sozialer Komponente führen.

weiterlesen

Ruppertshofen: Jugendhilfe Land übernimmt „Heimatkiste“

Ruppertshofen

Foto: gbr

Nach der Schließung des einzigen Ladens im Dorf hat der Verein Jugendhilfe Land in Ruppertshofen — Träger des Berufsvorbereitungswerks Ostalb - ein innovatives Konzept entwickelt, um die „Heimatkiste“ weiterhin zu betreiben: als Nahversorger mit vorwiegend regionalen Produkten sowie als Ausbildungsbetrieb für junge Leute mit Startschwierigkeiten.

weiterlesen