Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Spraitbach

Spraitbach: SUV brennt auf B 298 aus

Am Sonntagnachmittag kurz nach 14 Uhr hatte die Spraitbacher Feuerwehr erneut einen Einsatz. Auf der Bundesstraße 298 am Ortseingang von Mutlangen her war ein Mazda-​SUV vermutlich wegen eines technischen Defekts in Brand geraten.

Karate: 30 Jahre Kampf mit Hand und Fuß in Spraitbach

Der japanische Begriff „Kara Te“ wird nach gängiger Lesart mit „leere Hand“ übersetzt. Für die hoch graduierte Karate-​Kämpferin Sabine Hirsch gilt dies freilich nicht. Vor 30 Jahren hat sie das Karate nach Spraitbach gebracht – und sie steht heute keineswegs mit leeren Händen da, sondern kann sich über einen sehr gut laufenden Vereinsbetrieb freuen.

Kein „Hitradio Antenne 1 Feiertag“ in Spraitbach

Was für ein Finale! Mit einem über fünf Kilometer langen roten Teppich hat sich Empfingen am Freitagmorgen gegen Spraitbach durchgesetzt und steht damit als Siegergemeinde für den „Hitradio Antenne 1 Feiertag“ fest. Das Spätsommerfestival kommt somit leider nicht in den Ostalbkreis.

Nie wieder Flügelhemd — eine autobiografische Erzählung

Der Tag, der Ralph Winklers Leben veränderte, liegt fast vier Jahre zurück. Es war der 21. Juni 2015, als er auf dem Weg nach Hause mit dem Motorrad lebensgefährlich verunglückte. Seitdem ist nichts mehr, wie es war. Das Buch mit dem Titel „Nie wieder Flügelhemd“, das Winkler gemeinsam mit seiner Kollegin Susanne Schlecht geschrieben hat, zeugt vom Leidensweg des Spraitbachers.

Unterlassene Hilfeleistung

In Facebook kursierte das Video schon vor Tagen, jetzt wurde der Vorfall bei der Polizei angezeigt: Bereits am vergangenen Freitag spielte sich der Vorfall in Spraitbach ab, weswegen nun wegen des Verdachts der Unterlassenen Hilfeleistung polizeilich ermittelt wird.

Spraitbach: Kreisstraße 3255 gesperrt

Wegen Erschließungsarbeiten des neuen Baugebiets in Spraitbach wird die K 3255 zwischen der Einmündung der Hornbergstraße und Spraitbach-​Hertighofen für den Fahrzeugverkehr im Zeitraum vom 15. bis 27. April 2019 voll gesperrt.

Trickdiebstahl in Spraitbach

Eine 73-​jährige Frau fiel am Dienstagnachmittag in Spraitbach einer Trickdiebin zum Opfer. Die Diebin bettelte gegen 15.15 Uhr in der Mutlanger Straße und hielt einen Zettel in der Hand auf dem „gehörlos und taubstumm“ stand. Als die Seniorin der Frau zwei Euro geben wollte, griff die Diebin in die Geldbörse und entnahm selbst eine Münze.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Spraitbach/page/4/