Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Nie wieder Flügelhemd — eine autobiografische Erzählung

Spraitbach

Der Tag, der Ralph Winklers Leben veränderte, liegt fast vier Jahre zurück. Es war der 21. Juni 2015, als er auf dem Weg nach Hause mit dem Motorrad lebensgefährlich verunglückte. Seitdem ist nichts mehr, wie es war. Das Buch mit dem Titel „Nie wieder Flügelhemd“, das Winkler gemeinsam mit seiner Kollegin Susanne Schlecht geschrieben hat, zeugt vom Leidensweg des Spraitbachers.

weiterlesen

Unterlassene Hilfeleistung

Spraitbach

In Facebook kursierte das Video schon vor Tagen, jetzt wurde der Vorfall bei der Polizei angezeigt: Bereits am vergangenen Freitag spielte sich der Vorfall in Spraitbach ab, weswegen nun wegen des Verdachts der Unterlassenen Hilfeleistung polizeilich ermittelt wird.

weiterlesen

Trickdiebstahl in Spraitbach

Spraitbach

Eine 73-​jährige Frau fiel am Dienstagnachmittag in Spraitbach einer Trickdiebin zum Opfer. Die Diebin bettelte gegen 15.15 Uhr in der Mutlanger Straße und hielt einen Zettel in der Hand auf dem „gehörlos und taubstumm“ stand. Als die Seniorin der Frau zwei Euro geben wollte, griff die Diebin in die Geldbörse und entnahm selbst eine Münze.

weiterlesen

Spraitbacher Tag auf der Gartenschau

Spraitbach

So geht’s halt manchmal: Am Anfang ging alles viel zu schnell, und am Ende musste Moderator Jürgen Blinzinger aufs Tempo drücken, damit es weitergehen konnte. Dazwischen lagen gestern beim Spraitbacher Tag rund drei Stunden bunte Unterhaltung von und für jung und alt

weiterlesen