Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Waldstetten

Der mit dem Delfin schwimmt: Zu Gast bei der Waldstetter Familie Fiore, die von Hilfsaktionen erzählt und von der Hoffnung, irgendwann gehen zu können

Matteo zieht sich auf dem Fußboden in Richtung Besucherin. Als diese ihm auf Augenhöhe begegnen will, strahlt der sehr kleine Vierjährige sie an: „Wollen Sie nicht am Tisch sitzen?“ Welche Probleme er auch hat: Er ist hellwach. Und es gibt gute Chancen, dass es ihm bald besser geht. Es ist nicht entscheidend, dass er so charmant ist, so blitzgescheit, so liebenswert: Er ist ein kranker kleiner Junge, und er bedarf besonderer Zuwendung. Die RZ besuchte Matteo Fiore und seine Familie in Waldstetten und ließ sich von den Delfinen erzählen.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Waldstetten/page/9/