Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Andreas Schuler aus Weitmars misst den Schall nach dem Rauch

» Ostalb
Um vorwiegend Kradfahrern ihren eigenen Lärmpegel vor Augen zu halten, suchte die Polizei Waiblingen Rat bei der gewerblichen Schule vor Ort, an der Andreas Schuler aus Weitmars gerade seinen „Techniker“ vorbereitet. Ein Lärmmessgerät zur Verkehrsprävention wurde von Schuler entwickelt. Von Giovanni Deriu


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/page/1006/