Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Sportfreunde Lorch: „David“ hofft auf den großen Coup

Sport

Foto: Astavi

Als krasser Außenseiter empfängt der Fußball-​Bezirksligist Sportfreunde Lorch am Samstag (15.30 Uhr) im Verbandspokal den Verbandsligisten Türkspor Neu-​Ulm.

Donnerstag, 22. Juli 2021
Alex Vogt
29 Sekunden Lesedauer

Es ist die klassische David-​Gegen-​Goliath-​Konstellation, die dem Pokalwettbewerb jedes Jahr aufs Neue seinen Reiz beschert: In der ersten Runde des WFV-​Pokals bekommt es der Bezirkspokalsieger Sportfreunde Lorch mit Türkspor Neu-​Ulm zu tun. Erstmals nach 60 Jahren werden die Sportfreunde diesen Samstag wieder ein Verbandspokalspiel bestreiten. Da braucht es keinerlei Extramotivation mehr. Doch der Lorcher Trainer Jochen Herbst wird nicht müde zu betonen: „Wir sind der klare Außenseiter.“

Auf was es laut Herbst am Samstag aus Lorcher Sicht ankommen wird, lesen Sie im Vorbericht von Nico Schoch in der Rems-​Zeitung vom 23. Juli.