Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite, die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller, aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Aktionstag Sprache an der Gmünder Volkshochschule

Schwäbisch Gmünd

Foto: esc

Corona und der Regen mögen Gründe gewesen sein, dass nur wenige Gäste am Samstagvormittag den Weg in die Gmünder Volkshochschule fanden. Dort wurde am Aktionstag Sprache der VHS unter anderem die Comic-​Ausstellung „Animate Europe + Geschichten vom Mehrwert der Europäischen Union“ eröffnet.

weiterlesen

Jugendliche als Testkäufer für Schnaps und Zigaretten

Schwäbisch Gmünd

Fotos: esc

Am Freitag führte Baden-​Württemberg gemeinsam mit den Ländern Bayern, Hessen, Rheinland-​Pfalz und Saarland erneut den länderübergreifenden Fahndungs– und Sicherheitstag durch. Auch im Ostalbkreis fanden mehrere Aktionen der Polizei in diesem Rahmen statt.

weiterlesen

Unfallflucht: Frau verletzt

Schwäbisch Gmünd

Ein bislang unbekannter Fahrer eines schwarzen Pkw bog am Freitag gegen 11.15 Uhr im Bereich des Himmelgartens auf einen Parkplatz ein. Dabei übersah er eine mit ihrem E-​Scooter entgegenkommende 66 Jahre alte Frau. Diese leitete eine Gefahrenbremsung ein, kam dabei aber zu Fall und verletzte sich im Gesicht.

weiterlesen

Wochenende: Die Karriere eines Gastarbeiterkinds

Schwäbisch Gmünd

Dilek Gürsoy (43) ist Herzchirurgin und die erste Frau, die in Europa ein Kunstherz implantiert hat. Wie sich durchgesetzt hat, welche Hürden sie dabei überwunden hat und wie sie über männliche Egos denkt, sagt sie in einem Gespräch über türkische Gastarbeiter, was einem durch den Kopf geht, wenn man am Herzen operiert, und warum ihr Geschlecht ein Nachteil ist. Heute in der Wochenende-​Beilage.

weiterlesen

Dr. Inge Gräßle will in den Bundestag

Schwäbisch Gmünd

Erst waren es drei, dann zog Dr. Jens Mayer seine Kandidatur zur Wahl des CDU-​Bundestagskandidaten zurück. Übrig blieben Mustafa Al-​Ammar (der als erster seine Bewerbung abgegeben hatte) aus Schechingen und Jan Ebert aus Kirchberg im Rems-​Murr-​Kreis. Seit Freitag sind es wieder drei: Die ehemalige Heidenheimer Europa-​Abgeordnete Dr. Inge Gräßle will die Nachfolge von Norbert Barthle antreten, der nicht mehr kandidiert.

weiterlesen

Bargauer Ortsmitte: Wieder für den Verkehr frei

Bargau

Fotos: gbr

Dass nun wieder Autos mitten durch Bargau rollen dürfen, soll nicht als eine Einladung für den überörtlichen Verkehr verstanden werden. Bei der Freigabe der neu gestalteten Fahrbahn wurde klar zum Ausdruck gebracht, dass der multifunktionale Platz mitten im Ort in erster Linie der Begegnung dienen soll, nicht dem motorisierten Verkehr. Flankierend zum besonderen Belag gibt es auch ein Tempo-​Limit.

weiterlesen

Messe für Schmuck & Gerät vom 2. bis zum 4. Oktober in Gmünd

Schwäbisch Gmünd

Foto: nb

Als im Juni mit den Planungen für die Gmünder Messe für Schmuck & Gerät begonnen wurde, war noch nicht klar, ob sie denn tatsächlich auch stattfinden wird. Umso größer ist nun die Freude, dass vom 2. bis zum4. Oktober die sechste Auflage vonstatten gehen kann.

weiterlesen

Das sechswöchige Festival im Zappa in Gmünd hat begeistert

Schwäbisch Gmünd

Foto: nb

Allein das Strahlen in den Augen aller Beteiligten verrät es: Das sechswöchige Festival „Kunst in Kontakt“ des Kulturbetriebs Zappa war ein voller Erfolg. Noch eine Woche lang ist der Spirit des Festivals zu spüren – im Innenhof des Predigers, wo 36 beeindruckende Porträts von mitwirkenden Künstlern zu sehen sind, die Teil dieses ganz besonderen Festivals unter dem Motto „Hier und jetzt“ waren.

weiterlesen

Radlerdemo für Klimaschutz: 200 Aktivisten protestieren mit Tunnelfahrt und Kundgebung

Schwäbisch Gmünd

Fotos: Heino Schütte

Rund 200 Klimaschutz– und Fahrradaktivisten haben am Freitagnachmittag in Schwäbisch Gmünd im Rahmen der Bewegung „Fridays for Future“ demonstriert. Mit einer Protestfahrt durch die Innenstadt und vor allem durch den eigens für sie gesperrten Einhorntunnel sorgten sie für erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der B29 und im Bereich der Zufahrtsstraßen.

weiterlesen

Heftiger Zusammenstoß beim Tunnelportal in der Aalener Straße

Schwäbisch Gmünd

Foto: gbr

Es gab einen heftigen Aufprall, als gegen 12.30 Uhr am Freitag an der Ampel beim Tunnelportal in der Aalener Straße in Gmünd zwei Pkw zusammenstießen. Mehrere Rettungsfahrzeuge waren vor Ort, um sich um die Verletzten zu kümmern.

weiterlesen