12. Weihnachtsmarkt in Bettringen

Bettringen

Foto: fleisa

Dass Tradition nicht weniger Interesse bedeuten muss, zeigte der Bettringer Weihnachtsmarkt am Samstag: Er fand zum zwölften Mal statt, und die Parkplätze um das Gelände der Uhlandschule waren brechend voll.

weiterlesen

Infoabende am Beruflichen Schulzentrum Schwäbisch Gmünd

Bettringen

Foto: Berufliches Schulzentrum

Drei Schulen unter einem Dach bilden das Berufliche Schulzentrum Schwäbisch Gmünd. Die Agnes-​von-​Hohenstaufen-​Schule (Hauswirtschaftliche Schule), die Gewerbliche Schule und die Kaufmännische Schule ermöglichen berufsqualifizierende und allgemeinbildende Abschlüsse, die vom Hauptschulabschluss bis zur allgemeinen Hochschulreife reichen. Ab Mittwoch, 29. November, informieren die Schulen über ihr Bildungsangebot.

weiterlesen

Zaghaftes Hoffen auf Wasserstoff in Bettringen

Bettringen

Foto: picture alliance

In Bettringen soll in Zukunft auch der Wasserstoff eine Rolle bei der Wärmeversorgung spielen. Doch die Vorlage für die Ortschaftsratssitzung am Montag, 20. Novmeber, 19 Uhr, zeigt: Es gibt noch einige Unwägbarkeiten. Darunter auch die Frage nach Windrädern, die den grünen Strom für den Elektrolyseur liefern sollen.

weiterlesen

Schauort: Im alten Herzen von Bettringen

Bettringen

Foto: hs

Im größten und modernsten Stadtteil von Gmünd gibt es rund um die Kirche St. Cyriakus und am vermuteten Schloßplatz der „Herren von Beteringen“ bis heute eine beschauliche Gässleslandschaft. Das lässt staunen und lädt zu einer Reise durch die Geschichte ein.

weiterlesen

„Starke Frauen“: Yasmin Franke

Bettringen

Foto: fleisa

Die Jugendleitung der Fußballabteilung der SG Bettringen hat ein neues Gesicht. Mit Yasmin Franke ist erstmals eine Frau in diesem Ehrenamt. Die Halb-​Iranerin übers Vereinsleben, Frauenfußball und ihren Lieblings-​Verein.

weiterlesen

Von Löchern und Halbhirnen in Bettringen

Bettringen

picture alliance / Norbert Schmidt

Wenn auf dem Spielfeld noch gegarben wird, wenn der Ball eigentlich schon längst rollen sollte, ist das ungewöhnlich. Aber manchmal geht sogar in Bettringen etwas schief, aber die Bettringer scheinen clever, meint zumindest unser Kollege in seinem So ebbes, das hier in voller Länge zu lesen ist.

weiterlesen