Freitag, 24. Juni 2016

Anzeige

Lokalnachrichten

» Sport | Freitag, 18. März 2016

Talkreihe „Zur Sache!“ der WWG Autowelt mit Kai Häfner

Galerie (1 Bild)

Kai Häfner wird der nächste Gast bei der Talkreihe „Zur Sache!“ von der WWG Autowelt am Sonntag um 18.30 Uhr in der Villa Hirzel sein. Karten gibt es noch bei der WWG Autowelt, der Villa Hirzel und der Rems-​Zeitung oder an der Abendkasse für sieben Euro.

Starmoderator Werner Hansch und Kai Häfner freuen sich auf ein volles Haus in der Villa Hirzel. Die sieben Euro, die die Karte kostet, gehen – wie immer bei „Zur Sache!“ – an die Kinderkrebsklinik in Heilbronn. Kai Häfner wird nach seiner Operation am Handgelenk trotzdem kommen und mit nun etwas Abstand noch mehr Einblicke preisgeben, warum Deutschland und Kai Häfner Handball-​Europameister sind. Häfner wird aber sicher nicht nur über die EM sprechen. Werner Hansch ist bekannt dafür, dass er seinem Gesprächspartner auch private Details entlocken kann. Und die Fans wollen natürlich wissen, ob es Kai Häfner bis zu den Olympischen Spielen in Rio im Sommer noch rechtzeitig schafft, wieder einsatzfähig zu sein.
„Es kommt mir immer noch vor wie in einem Märchen“, erzählte Kai Häfner beim Empfang vor über 1000 Fans auf dem Gmünder Rathausbalkon. In der Villa Hirzel werden zwar keine 1000 Fans am Sonntag kommen, aber ein paar hundert Handballbegeisterte werden dem Gmünder Europameister erneut einen schönen Empfang bieten, um auch viel Privates über Kai Häfner zu hören.

 

Lokalnachrichten

» Sport | Freitag, 18. März 2016

Talkreihe „Zur Sache!“ der WWG Autowelt mit Kai Häfner

Galerie (1 Bild)

Kai Häfner wird der nächste Gast bei der Talkreihe „Zur Sache!“ von der WWG Autowelt am Sonntag um 18.30 Uhr in der Villa Hirzel sein. Karten gibt es noch bei der WWG Autowelt, der Villa Hirzel und der Rems-​Zeitung oder an der Abendkasse für sieben Euro.

Starmoderator Werner Hansch und Kai Häfner freuen sich auf ein volles Haus in der Villa Hirzel. Die sieben Euro, die die Karte kostet, gehen – wie immer bei „Zur Sache!“ – an die Kinderkrebsklinik in Heilbronn. Kai Häfner wird nach seiner Operation am Handgelenk trotzdem kommen und mit nun etwas Abstand noch mehr Einblicke preisgeben, warum Deutschland und Kai Häfner Handball-​Europameister sind. Häfner wird aber sicher nicht nur über die EM sprechen. Werner Hansch ist bekannt dafür, dass er seinem Gesprächspartner auch private Details entlocken kann. Und die Fans wollen natürlich wissen, ob es Kai Häfner bis zu den Olympischen Spielen in Rio im Sommer noch rechtzeitig schafft, wieder einsatzfähig zu sein.
„Es kommt mir immer noch vor wie in einem Märchen“, erzählte Kai Häfner beim Empfang vor über 1000 Fans auf dem Gmünder Rathausbalkon. In der Villa Hirzel werden zwar keine 1000 Fans am Sonntag kommen, aber ein paar hundert Handballbegeisterte werden dem Gmünder Europameister erneut einen schönen Empfang bieten, um auch viel Privates über Kai Häfner zu hören.