Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TV Wetzgau: 22:29 gegen TuS Vinnhorst

Foto: Astavi
Die Bundesliga-​Kunstturner des TV Wetzgau sind mit einer Heimniederlage in die neue Saison gestartet. Vor 500 Zuschauern in der Gmünder Großsporthalle unterlag die Mannschaft von Trainer Paul Schneider dem TuS Vinnhorst mit 22:29.

TV Wetzgau: Auftakt gegen den TuS Vinnhorst

Foto: Zimmermann
Der Saisonstart könnte nicht herausragender sein: Wenn die Bundesliga-​Kunstturner des TV Wetzgau an diesem Samstag (17 Uhr) die Mannschaft aus Vinnhorst empfangen, dann kommt das einem Treffen der nationalen Spitzenklasse und der Weltelite gleich.

TSB Gmünd: 28:37 gegen den TSV Heiningen

Foto: Zimmermann
Groß war die Euphorie beim TSB Gmünd vor dem Start der neuen Saison. Umso heftiger war der Stimmungsdämpfer, den sich das Oprea-​Team mit der 28:37 (15:16)-Heimniederlage gegen den Vorjahres-​Aufsteiger TSV Heiningen einbrockte.

Normannia Gmünd: 1:3 gegen Hofherrnweiler

Foto: Zimmermann
Im Ostalbderby hat sich der Fußball-​Verbandsligist 1. FC Normannia Gmünd daheim der TSG Hofherrnweiler-​Unterrombach nicht unverdient mit 1:3 (0:2) geschlagen geben müssen, wodurch die TSG ihren sechsten Sieg in Serie eingefahren hat.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Sport/