Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rechberg

Rechberg als Besuchermagnet: Neues Tourismuskonzept

Foto: hs
Was die Freizeitgestaltung angeht, war Corona für so Manchen so etwas wie eine Initialzündung. Weil die üblichen Ferienziele nicht erreichbar waren, hat das Entdecken der Heimat einen neuen Stellenwert bekommen. Naherholung soll nun auch den Stadtteil Rechberg noch stärker prägen. Das neue Tourismuskonzept für den Ort hat den Charakter eines Pilotprojekts, das auf die ganze Stadt ausstrahlt.

Wallfahrtsbeginn auf dem Rechberg

Fotos: Gerhard Nesper
Unter dem Leitwort „Salve Regina, wende deine barmherzigen Augen uns zu“ startete die Kirchengemeinde Rechberg auf dem Platz vor der barocken Wallfahrts– und Pfarrkirche St. Maria unter Beachtung der cornabedingten Abstands– und Hygieneregeln am Sonntag mit dem Eröffnungsgottesdienst in die diesjährige Wallfahrtswoche, die vom 6. bis 13. September stattfindet.

Rechberg: Sportplatz verwüstet

Foto: tsgv
Ein unbekannter Vandale trieb in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit seinem Gefährt auf dem frei zugänglichen Nebenplatz des Sportgeländes in Rechberg sein Unwesen. Dabei hinterließ er erhebliche Fahrspuren, indem er mehrfach driftend über den nassen Platz kurvte und dabei einen nicht unerheblichen Schaden verursachte.

Umzug auf dem Schurrenhof

Fotos: Gerhard Nesper
Wie gewohnt um 16.01 Uhr gab Obernarr und Umzugschef Hans Stollenmaier am Samstag den Startschuss zum 14. Narrenumzug rund um den Campingplatz und das Isländer-​Gestüt auf dem Schurrenhof.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/Rechberg/