Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rechberg

Ende der Rechberger Wallfahrtswoche

Fotos: Gerhard Nesper
Ganz im Zeichen der Gottesmutter Maria stand die diesjährige Wallfahrtswoche auf dem Hohenrechberg. Unter dem Thema „Maria wir rufen zu Dir – Mariengebete“ war täglich mindestens ein Gottesdienst in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg abgehalten worden, wobei an den einzelnen Tagen je ein Mariengebet im Mittelpunkt der Predigt stand.

Wallfahrtsbeginn auf dem Rechberg

Fotos: Gerhard Nesper
Mit dem Eröffnungsgottesdienst auf dem Platz vor der barocken Wallfahrts– und Pfarrkirche St. Maria auf dem Hohenrechberg startete die Kirchengemeinde Rechberg am Sonntag in die Wallfahrtswoche, die vom 1. bis 8. September unter dem Leitwort „Maria wir rufen zu Dir“-Mariengebete– stattfindet.

Himmelfahrt auf dem Rechberg

Fotos: Gerhard Nesper
Mit einem Hochamt und der Segnung der Weih– und Kräuterbüschel wurde am Donnerstag auf dem Hohenrechberg das Fest Mariä Himmelfahrt begangen. Bis auf den letzten Platz besetzt waren Kirche und Empore, als die Pfarrer Dr. Horst Walter und die Co-​Zelebranten, Pfarrer John Mensah aus Ghana sowie Pater Roland und Pater Angelo aus Nigeria, zu den Klängen des Bläserensembles des Musikvereins Wißgoldingen unter der Leitung von Fritz Pausch Einzug hielten.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/Rechberg/