Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Heuchlingen

Mehrgenerationenpark in Heuchlingen: Ja oder nein?

Foto: gbr
Tun wir’s oder tun wir’s nicht? Vor dieser Entscheidung steht am Montag in Heuchlingen der Gemeinderat in punkto Mehrgenerationenplatz beim Schul– und Sportzentrum an der Lein. Die Gemeinde hat bis November Zeit, für ein solches Projekt Zuschüsse aus der LEADER-​Förderkulisse zu beantragen.

Verlängerung der Vollsperrung

Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert seit Montag, 26. August 2019, die Setzungsschäden auf der Landesstraße 1158 zwischen Mögglingen und Heuchlingen (Ostalbkreis). Entstanden ist diese Absenkung aufgrund von natürlichen Setzungen tiefliegender, überbauter Bodenschichten. Für die Sanierung wird die Fahrbahn über die gesamte Fahrbahnbreite auf einer Länge von rund 120 Metern erneuert. Die Arbeiten sollten ursprünglich bis Freitag, 6. September 2019, andauern.

Neuer Kindergarten in Heuchlingen: Dezentes Farbkonzept

Foto: gbr
„Weniger ist mehr!“, war sich der Heuchlinger Gemeinderat mit dem Architekten einig: Der neue Kindergarten, der sich aktuell in der Rohbau-​Phase befindet, soll mit einem durchdachten, dezenten Farbkonzept realisiert werden. Bunte Farbtupfer sollen dann die Kinder mit Bildern und Bastelarbeiten — und natürlich auch mit ihrer Kleidung setzen.

Lkw zu schnell, Bus streift Minibagger

Am Donnerstagmorgen gegen 8.50 Uhr befuhr ein 56-​Jähriger mit seinem Linienbus die Ortsdurchfahrt von Heuchlingen kommend in Richtung Laubach. Am Ortsausgang kam ihm ein Lkw entgegen, der trotz Engstelle mit unverminderter Geschwindigkeit weiterfuhr.

Kindergarten-​Neubau neben der Gemeindehalle in Heuchlingen

Foto: gbr
Es gibt wieder mehr Kinder im Dorf – aber dass es im alten Heuchlinger Kindergarten sehr eng zugeht, hat noch einen weiteren Grund: Die Betreuung von Kindern in einem Alter unter drei Jahren ist sowohl personell als auch im Hinblick auf den Platzbedarf doppelt so aufwändig wie bei älteren Kindern. Ein Neubau löst bald dieses Problem.

Leintalhexen stürmen Rathaus in Heuchlingen

Fotos: esc
Die Leintalhexen zogen in Heuchlingen über die Leinbrücke, lautstark angeführt von den Kocher Fetza aus Aalen, und stürmten das Rathaus. Dem Gemeindeoberhaupt scheinen sie jedoch ganz gewogen zu sein – wenn er nur nicht so einen Sparfimmel hätte. Doch der versprach, die Sparfuchszeiten seien jetzt vorbei.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Heuchlingen/