Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Zeitung

Lockerung bei Maskenpflicht im Schulhof

Fünftklässler des Hans-Baldung-Gymnasiums Schwäbisch Gmünd. Foto: nb
Die Maskenpflicht an Schulen sorgt in diesen Tagen für viele Diskussionen. Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-​Württemberg teilt in einer Pressemitteilung mit, dass die Regelungen nun dahingehend angepasst wurden, dass während der Pause im Schulhof, also außerhalb des Schulgebäudes im Freien, die Maske abgenommen werden darf, „sofern der Abstand zu anderen Personen mindestens 1,5 Meter beträgt“. Auch bei Prüfungen darf, sofern der Abstand eingehalten wird, auf das Tragen einer Maske verzichtet werden.

AOK befürchtet Beitragserhöhung

Foto: aok
Die AOK im Land zieht Bilanz für das Jahr 2019 und blickt in die Zukunft, allerdings nicht ganz sorgenfrei. Im Rahmen eines Pressegesprächs hat Hans-​Joachim Seuferlein, Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg, die Zahlen erläutert und auf die Region heruntergebrochen. Das größte Problem: Die Reform der Krankenkassen-​Finanzierung ab 2021.