Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb

Tipps: Wohin am Wochenende?

Grafik: Rems-Zeitung

Auch in dieser Woche gibt die Rems-​Zeitung wieder hilfreiche Tipps für Veranstaltungen am Wochenende im und in der Nachbarschaft des Ostalbkreises. Die Vorschläge sind in sechs spannende Kategorien gegliedert. Wir haben in unserer Donnerstags-​Ausgabe Ideen für Genießer und Nachtschwärmer ebenso im Angebot wie für Familien mit Kindern.


» Rems-Murr

Zwischen Rienharz und Eisenbachsee gesperrt

Wegen der warmen Witterung ist im Wald zwischen Alfdorf-​Rienharz und Eisenbachsee ein starker Borkenkäferbefall aufgetreten. Um weitere Schäden zu verhindern, müssen die befallenen Bäume so schnell wie möglich gefällt und aus dem Wald entfernt werden.


» Ostalb

Wohnungsbau Mutlangen: Innenentwicklung spielt große Rolle

Foto: gbr

Mutlangen hat viel zu bieten – nicht zuletzt eine sehr weit entwickelte Infrastruktur. Entsprechend attraktiv ist die Gemeinde als Wohnort. Allerdings fehlt der Platz, um am Ortsrand auf der grünen Wiese immer wieder neue Wohngebiete zu erschließen. Daher hat die Innenentwicklung einen relativ hohen Stellenwert.


» Blaulicht

80-​Jährige lag schwerverletzt in der Wohnung

Ein Aufmerksamer Nachbar hat am Dienstagvormittag eine schwer verletzte Seniorin in deren Wohnung in Schorndorf bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die 80 Jahre alte Dame war, nach derzeitigem Ermittlungsstand, bereits am Sonntag in ihrer Wohnung gestürzt und seitdem mit einer schweren Verletzung hilflos in ihrer Wohnung gelegen.