Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Haushaltsreden im Waldstetter Gemeinderat

Foto: Gemeinde Waldstetten
Mitte Dezember erläuterte Bürgermeister Michael Rembold den Haushalt 2021 für die Gemeinde Waldstetten. In der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend nahmen die drei Sprecher der Gemeinderatsfraktionen und die Ortsvorsteherin von Wißgoldingen dazu Stellung. In allen Haushaltsreden wurde die besondere Situation betont, die sich durch die Corona-​Pandemie für das Jahr 2021 haushaltstechnisch ergibt.

Sternsinger in Waldstetten

Fotos: Gerhard Nesper
Wie in anderen Städten und Gemeinden wurde auch in Waldstetten auf das traditionelle Entsenden der Sternsinger am Dreikönigstag aus aktuellem Anlass und nach sorgsamen Überlegungen notgedrungen verzichtet.

Schlatthofbauer Anton Weber: 70. Geburtstag

Foto: gbr
Hätte am kommenden Samstag die Benefizveranstaltung von „Hilfe für Togo e.V.“ in der Stuifenhalle stattfinden können, wäre dies quasi zu einer riesigen Geburtstagsparty für Anton Weber geworden. Denn der Schlatthofbauer wird heute 70 und hätte dann seinen runden Geburtstag im Kreise vieler Mitstreiter nachfeiern können. Sehr bekannt in der Öffentlichkeit ist Weber aufgrund seines fast 30-​jährigen ehrenamtlichen Engagements in Afrika.

Festlich beleuchtetes Rathausfenster

Fotos: Gerhard Nesper
Bei der Vorstellung der Aktionen zur Weihnachtszeit im vergangenen Monat hatte Bürgermeister Michael Rembold angekündigt, dass man im Rahmen der Mitmachaktion „Festliche Schaufenster in Waldstetten“ ab dem 1. Advent mit festlich dekorierten und beleuchteten Geschäften und Fenstern die Ortsmitte adventlich erhellen wolle.

Kirchenführer für Kirche in Wißgoldingen

Fotos: gn
Mit der Erstellung eines neuen Kirchenführers war der Waldstetter Grafik-​Designer Walter G. Wentenschuh von der Kirchengemeinde Wißgoldingen beauftragt worden. Nach Fertigstellung wurde dieser anlässlich eines Pressetermins bei der St.-Johannes-Baptist-Kirche vorgestellt.

Drei Bären im Kamin

Fotos: Gerhard Nesper
Verdächtige Kratz– und Klopfgeräusche in einem stillgelegten Kamin in einem Wohnhaus im Bernhardusweg veranlassten die Hauseigentümer am Freitagvormittag den Kaminfeger zu verständigen.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Waldstetten/