Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Mutlangen: Stephanie Eßwein geht in die 2. Halbzeit

Foto: caliskan
In ihrer Serie „Zwischen Wald und Alb“ ist die Rems-​Zeitung zu Gast in Mutlangen, wo Bürgermeisterin Stephanie Eßwein in die zweite Halbzeit ihrer achtjährigen Amtszeit gestartet ist. Die RZ hat ihr Fragen gestellt und sie selbst hat einen kleinen Rückblick auf die ersten vier Jahre gemacht.

Mutlangen: Neuer Pächter im „Pavillon“

Foto: Gemeinde Mutlangen
Das „Pavillon“ in der Mutlanger Ortsmitte bekommt einen neuen Pächter. Dies hat Bürgermeisterin Stephanie Eßwein am Dienstagabend im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung bekannt gegeben, nachdem zuvor im nichtöffentlichen Teil darüber entschieden worden ist. Das Betreiber-​Ehepaar ist in der Gastro-​Sszene nicht unbekannt.

Mutlangen: Gemeinderatssitzung

Foto: smm
Am Dienstag fand eine öffentliche Sitzung des Mutlanger Gemeinderats im Forum Mutlangen statt. Zu Anfang fanden Ehrungen im Rahmen einer Fahrrad-​Aktion statt. Im Wesentlichen ging es anschließend um Sanierungsarbeiten in der Gemeinde.

Badespaß im Mutlantis trotz Corona-​Einschränkungen

Foto: gbr
Dem Mutlantis-​Förderverein ist es zu verdanken, dass das beliebte Bad am Rande der Mutlanger Heide weiterhin einen öffentlichen Betrieb anbieten kann. Mitglieder leisten ehrenamtlich Dienst als Bademeister und an der Kasse. Corona-​Schutzbestimmungen sind der Grund, dass zur Zeit maximal 45 Personen gleichzeitg ins Bad dürfen – der Förderverein hätte auch bei 200 Badegästen noch alles im Griff.

Diebe unterwegs

Am Wochenende waren in Mutlangen offenbar Diebe unterwegs. Der Polizei liegen auch Beschreibungen von Personen vor, die für die Diebstähle in Frage kommen.

Radfahrer in Mutlangen gestürzt und verletzt

Symbolbild
Am Samstagvormittag gegen 11.20 Uhr befuhr ein 62-​jähriger Radfahrer den Radweg neben der L 1156 von Mutlangen in Richtung Lindach. An einer leicht abschüssigen Stelle des Radwegs verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle und stürzte auf die Landesstraße. Dabei zog sich der 62-​Jährige schwere Verletzungen zu und musste in eine Klinik eingeliefert werden.

Mutlangen: Rote Ampel missachtet — Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochnachmittag missachtete ein Lkw-​Lenker mit grün-​weißem Sattelauflieger gegen 13.15 Uhr mehrmals rote Ampeln. Der erste Vorfall ereignete sich auf der B 298 , bei einer dortigen Tankstelle in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd. Dadurch wurde ein Pkw-​Lenker gefährdet, der auf Höhe einer Tankstelle abbremsen musste, um eine Kollision zu vermeiden.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Mutlangen/