Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Iggingen

Gemeinde Iggingen steigt ins Quartiersmanagement ein

Foto: gbr
Quartiersmanagement – das ist doch was für große Städte und nichts für ein Dorf, in dem fast jeder jeden kennt. Dies hat sich der Igginger Bürgermeister Klemens Stöckle zunächst auch so gedacht, als ihm die Idee vorgetragen wurde, dieses Projekt zu starten. Doch inzwischen ist er überzeugt, dass dabei etwas Gutes herauskommt.

13 Haarspenden in drei Wochen

Foto: nb
„Man bewegt nicht die Welt damit, aber man macht ein Kind mit seiner Spende glücklich.“ Nur wenige Wochen sind vergangen, seit Kathrin Tröger aus Iggingen mit diesem einen Satz erklärt hat, warum sie einen großen Teil ihrer Haarpracht – 42 Zentimeter – spenden möchte. Der 22. Februar war zugleich der Beginn der 100-​Tage-​Challenge „Wie viele Zöpfe sammelt die Ostalb?“ Der aktuelle Zwischenstand liegt bei 5,28 Meter.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Iggingen/