Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Iggingen

Der Ostermarkt ist ein Magnet für Iggingen

Zufriedene Besucher und Aussteller, entspannte Stimmung und ein Programm, das zeigt: Iggingen hat ein funktionierendes Dorfleben. Der Ostermarkt lockte wieder Besucher aus der gesamten Region an.

Sonntag, 17. März 2024
Jürgen Widmer
42 Sekunden Lesedauer

„Seit 14 Uhr sind wir ausverkauft“, sagen René und Christoph Leicht lachend. Die Kräutermaultaschen waren ebenso weg wie der Maulburger. „Die Leute haben uns regelrecht überrannt.“ Auch im Martinuscafe´. wo die übetrkonfessionelle christliche Gruppe „Connect“ Kaffee und Kuchen kredenzt, geht der Vorrat zur Neige.
Dabei hatten Gemeindemitglieder insgesamt 40 Kuchen gebacken“, sagt Erika Schmidt bevor sie wieder hinter die Kuchentheke entschwindet, denn auch die wenigen vorhandenen Kuchenstücke sehen lecker aus und finden reißenden Absatz. Zumal der aromatische Kaffeeduft den Appetit zusätzlich anregt.
Letztendlich sind dies nur zwei Schlaglichter, die zeigen: Der Igginger Ostermarkt war auch in diesem Jahr wieder ein Magnet für die Menschen aus der Region. Oder wie eine Besucherin formulierte: „Hier trifft man Leute aus allen möglichen Dörfern.“

Was die anderen Standbetreiber sagen und welches Programm die Ehrenamtlichen auf die Beine gestellt haben, lesen sie am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5455 Aufrufe
171 Wörter
37 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/17/der-ostermarkt-ist-ein-magnet-fuer-iggingen/