Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Amtseinsetzung von Stephanie Eßwein

Foto: zi

Mit der Amtseinsetzung am Donnerstagabend beginnt nun offiziell Stephanie Eßweins zweite Amtszeit als Bürgermeisterin.

Freitag, 26. April 2024
Sarah Fleischer
38 Sekunden Lesedauer

Stefanie Eßwein hatte bei der Wahl am 3. März 64,73 Prozent der gültigen Stimmen erhalten. Nachdem die stellvertretende Bürgermeisterin Rose Gaiser Eßwein den Amtseid und damit das Versprechen, sich für die Belange und das Wohlergehen der Gemeinde einzusetzen, abgenommen hatte, war es Zeit für lobende Worte von Landrat Joachim Bläse. Eßwein habe sich als Bürgermeisterin und Kreisrätin stes engagiert gezeigt. Sie sei eine „Powerfrau“ und ihm „im Kochen weit überlegen“. Als Geschenk hatte Bläse neben Blumen auch einen Fußball dabei – schließlich sei eine Gemeinde leiten ein bisschen wie Fußball: Ein gutes Team aufstellen und die Bälle richtig spielen. Von Mutlanger Vereinen, Institutionen, Eßweins Freunden und Familie sowie dem Rathaus-​Team kamen liebevoll gestaltete Videobotschaften als Glückwünsche.


Mehr Neuigkeiten aus der Region finden Sie in der Freitags-​Ausgabe Ihrer Rems-​Zeitung. Die gibt’s auch am iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3254 Aufrufe
152 Wörter
30 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/26/amtseinsetzung-von-stephanie-esswein/