Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

39-​Jähriger kurz nach einem Einbruchsversuch in Waldstetten festgenommen

Symbol-​Bild: gbr

Kurz nach einem nicht gelungenen Einbruch in Waldstetten wurde ein 39-​Jähriger von der Polizei als Tatverdächtiger festgenommen.

Sonntag, 24. März 2024
Gerold Bauer
24 Sekunden Lesedauer

So schildert das Polizeipräsidium Aalen den Fall: Am Samstagnachmittag, in der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 16 Uhr, versuchte ein 39-​jähriger Mann in der Goethestraße durch die Kellertüre in ein Wohnhaus einzubrechen. Die Kellertüre hielt dem Versuch aber stand, und der Mann flüchtete unverrichteter Dinge. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte er wenig später vorläufig festgenommen werden. Der Mann wurde nach Feststellung der Personalien wieder auf freien Fuß entlassen. Er muss aber mit einer Strafanzeige wegen versuchten Einbruchs rechnen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4545 Aufrufe
98 Wörter
19 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/24/39-jaehriger-kurz-nach-einem-einbruchsversuch-in-waldstetten-festgenommen/