Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung

Anzeige

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 24. Oktober 2014

Kirchenmusik mit Gmünd eng verzahnt

Viel Anerkennung und Ansporn erntete im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats die Arbeit der Macher des Festivals Europäische Kirchenmusik. Intendant Klaus Stemmler legte die Bilanz für 2014 vor und bekam den Etat für 2016 genehmigt.


» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 24. Oktober 2014

Blauäugig oder mit Vorsatz gehandelt?

Zwei Unternehmer stehen seit Donnerstag wegen vorsätzlicher Insolvenzverschleppung vor Gericht.


» Ostalbkreis | Donnerstag, 23. Oktober 2014

Erste Entwürfe für das künftige Alfdorfer Sportzentrum mit der Mehrzweckhalle und einer neuen Ballspielhalle

Die Alfdorfer Mehrzweckhalle reicht nicht aus und muss dringend saniert werden. Die Lösung: Direkt daneben eine neue Ballspielhalle bauen. Wie diese aussehen könnte, wurde gestern den Vertretern von Vereinen, Schulen und Kindergärten sowie Mitgliedern des Gemeinderats präsentiert.


» Schwäbisch Gmünd | Donnerstag, 23. Oktober 2014

Einbrecher auf frischer Tat ertappt — aber geflüchtet

SCHWÄBISCH GMÜND. Als die Eigentümer am Mittwochabend nach der Rückkehr aus dem Urlaub ihr Haus am Straßdorfer Berg betraten, trafen sie im Treppenhaus auf einen Einbrecher. Der Mann rannte an der völlig überraschten Frau vorbei und flüchtete gegen 20 Uhr über den Garten in Richtung Straßdorf. Die von den Geschädigten verständigte Polizei organisierte sofort eine Fahndung, bei der die Gmünder Polizei durch die Hundeführerstaffel und die Kriminalpolizei unterstützt wurde.


» Sport | Donnerstag, 23. Oktober 2014

Fußball, Kreisliga A: Im Gmünder Stadtderby zwischen der Normannia und dem TSB im Jahr 2014 strömen nicht mehr tausende Fans ins Stadion – Warum?

2200 Zuschauer im Derby zwischen dem FC Normannia Gmünd und dem TSB Gmünd. Vor 14 Jahren, am 20. Mai 2000, sahen 2200 Fußballfans den 2:1-Sieg des TSB. Ein paar Wochen später stieg dann doch die Normannia in die Landesliga auf. Wer steigt 2015 in die Bezirksliga auf?


» Ostalbkreis | Donnerstag, 23. Oktober 2014

Alternativen für Aufforstungsfläche gewünscht

Die geplanten Windkraftanlagen im Windpark Falkenberg waren Thema bei der Bartholomäer Gemeinderatssitzung am Mittwochabend. Positiv aufgenommen wurde, dass sich die Stadtwerke Heidenheim (diese beantragen die Errichtung und den Betrieb von drei Windkraftanlagen) bereiterklärt haben, eine Verschiebung der Anlage „Falkenberg 1“ zu prüfen. Damit wäre eine noch größere Entfernung von den Wohnhäusern im Kitzing gegeben.


» Ostalbkreis | Donnerstag, 23. Oktober 2014

Schlussstrich unter Schwarzbau

Abweichend von der genehmigten Planung hat ein Bauherr in Lautern gebaut – und das sogar, ohne eine Baufreigabe zu haben. Hätte er gleich mit offenen Karten gespielt, wäre der Rohbau jetzt schon abgeschlossen.


» Schwäbisch Gmünd | Mittwoch, 22. Oktober 2014

Unmut über geschlossene Gartenschautore in der Stadt wächst

„Der Unmut der Bürger angesichts der immer noch geschlossenen Tore in den Gartenschau-​Zäunen wächst“, so berichtete am Mittwoch im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats Ullrich Lothar Dombrowski, Vorsitzender der FW/​FDP-​Fraktion. Er mahnte die Stadtverwaltung, nun endlich dafür zu sorgen, dass die Stadt wieder durchgängig wird.


» Schwäbisch Gmünd | Mittwoch, 22. Oktober 2014

Nach Sanierung Scheffold-​Gymnasium folgt die Adalbert-​Stifter-​Realschule

In einer Sitzung von Bau– und Umweltausschuss, Verwaltungsausschuss des Gemeinderats und Ortschaftsräten von Bettringen wurde am Mittwoch im Schulcampus Strümpfelbach das derzeit umfangreichste Sanierungsprojekt der Stadt besichtigt und erörtert.


» Ostalbkreis | Mittwoch, 22. Oktober 2014

Bilanz des kurzen und heftigen Orkans: Verletzte und beträchtliche Sachschäden

Kurz und heftig war der Orkan, der am Dienstag durch Ostwürttemberg fegte. Polizei, Rettungsdienste und vor allem die Feuerwehren registrierten bis weit in die Nacht hinein und auch teils noch gestern Morgen hunderte Notrufe.Verletzte und beträchtliche Sachschäden sind zu beklagen.