Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Marginalie: Knochen, die die Welt bedeuteten

Schwäbisch Gmünd

Grafik: Archiv

Vor ein paar Wochen war an dieser Stelle zu lesen, dass im Mutlanger Stauferklinikum eine Reliquie aus der Gmünder Herrgottsruhkapelle durch eine Computertomographie untersucht wurde. Wie sich herausstellte, enthielt das Holzkästchen die Schädeldecke eines Kindes, möglicherweise eines jungen Mädchens. Angeblich soll es sich dabei um eine Reliquie der heiligen Ursula handeln, die in Köln das Martyrium erlitten haben soll. Zumindest bezeugt dies ein Seidenband, mit dem das Knochenstück umwickelt ist. Wie aber kam das Knochenstück nach Schwäbisch Gmünd?

weiterlesen

Normannia Gmünd schickt schwache Geislinger mit 6:0 nach Hause

Sport

Foto: Astavi

Im ersten Heimspiel der neuen Verbandsliga-​Saison hat der 1. FC Normannia Gmünd keinen Zweifel am Sieger aufkommen lassen: Die Blaskic-​Elf schenkte dem Aufsteiger SC Geislingen, der vor allem in der zweiten Halbzeit kein Land mehr sah, sechs Tore ein und hielt zugleich ihren eigenen Kasten sauber. Einziger Wermutstropfen ist eine Verletzung von Stürmer Alex Aschauer, der bereits in der achten Minute vom Platz musste und den Normannen nun voraussichtlich mehrere Wochen fehlen wird.

weiterlesen

Gmünder Schwimmer Henning Mühlleitner will bei EM in Rom ins Finale

Sport

Foto: picture alliance/PRO SHOTS|T. Bakker

Bei den Europameisterschaften in Rom tritt der Schwimmer aus Schwäbisch Gmünd am kommenden Mittwoch zum Vorlauf über 400 Meter Freistil an. Sein Ziel, die Runde der besten acht, hat er dabei klar vor Augen. Als Favorit in der Disziplin geht ein anderer Deutscher, der Magdeburger Vizeweltmeister Lukas Märtens, ins Rennen.

weiterlesen

Wie sicher ist das AKW Saporischschja?

Ostalb

Foto: nb

Europas größtes Atomkraftwerk ist von militärischen Aktionen bedroht. Die Befürchtungen sind groß, dass es zu einer nuklearen Katastrophe kommen könnte. Wie berechtigt sind die Sorgen, und welche Gefahren könnten drohen: Ein Überblick.

weiterlesen

Die Museumsgestalter aus Fachsenfeld mit dem etwas anderen „Museumsblick“

Ostalb

Foto: nb

Wenn Britta und Tomas Sturm ein Museum besuchen, dann kann es schon mal vorkommen, dass etwas Zeit vergeht, ehe sie den Blick auf die Ausstellungsstücke richten. Zunächst nämlich wird alles andere genauestens inspiziert, etwa die Anordnung der Vitrinen oder die Gestaltung der Ausstellung an sich. Der etwas andere „Museumsblick“ hat berufliche Gründe – das Ehepaar arbeitet als Museumsgestalter.

weiterlesen