Neuer Radweg zwischen Gmünd und Mutlangen

Mutlangen

Je länger ein guter Wein im Keller lagert, desto besser wird er. Ob dies auch bei Plänen für Radwege so ist? Denn was die Verbindung zwischen Mutlangen und Gmünd betrifft, wird nun seit vielenJahren überlegt, wie denn dafür die beste Lösung aussieht.

weiterlesen

Mutlangen: HGV-​Wertgutschein-​Aktion

Mutlangen

Etwas ganz Besonderes hat sich der Handels– und Gewerbeverein Mutlangen jetzt einfallen lassen, um die Kauflaune der Bürger der Gemeinde wieder aufzufrischen. Getreu dem HGV Motto „Gemeinsam mehr bewegen“ wurden nun die neuen HGV-​Wertgutscheine auf den Markt gebracht.

weiterlesen

Corona-​Impfung durch Hausärzte im Mutlanger Forum

Mutlangen

Impfen beim Hausarzt ist für sehr viele Patienten die ideale und bequemste Variante. Für die Praxis ist dies wegen des besonderen Aufwands mit dem Corona-​Impfstoff allerdings nicht selten eine Herausforderung. Die Mutlanger Bürgermeisterin Stephanie Eßwein ist für pragmatische Ideen bekannt, und nach dem Gespräch mit einer Ärztin hat sie beschlossen, das Impfzentrum im Mutlanger Forum nicht abzubauen.

weiterlesen

Ungebremst auf ein haltendes Auto gefahren

Mutlangen

Am Freitagmittag, gegen 15.10 Uhr, befuhr eine 65-​jährige BMW-​Fahrerin die B298 in Richtung Spraitbach. Etwa 200 Meter nach der Ausfahrt Pfersbach wollte sie nach links in einen Feldweg einbiegen. Hierfür blinkte sie links, musste aber zunächst wegen Gegenverkehr anhalten. In der Folge kam es zu einem Auffahrunfall bei dem der Unfallverursacher leicht verletzt wude.

weiterlesen

Mutlangen: Gemeinderatssitzung im Forum

Mutlangen

Am Mittwoch fand im Mutlanger Forum eine Gemeinderatssitzung statt. Hierbei entschieden die Räte unter anderem über die Zukunft des Whirlpools im Mutlantis. Zur Auswahl standen zwei Modelle. Zudem beschlossen die Räte in der Sitzung die Anschaffung von insgesamt 98 neuen ipads für die Hornbergschule und die Grundschule zum Preis von rund 40 800 Euro.

weiterlesen

Das dezentrale Impfen im Ostalbkreis hat begonnen

Mutlangen

Die Stadt Lorch und die Gemeinden Mutlangen, Spraitbach, Durlangen, Ruppertshofen und Täferrot haben am Donnerstagvormittag damit begonnen, Menschen im Alter von über 80 im Mutlanger Forum zu impfen. Der erste Geimpfte war der ehemalige Chefarzt des Stauferklinikus, Dr. med. Heinz-​Dieter Heiss. Er habe keine Minute gezögert, sich impfen zu lassen, sagte der inzwischen über 90-​jährige Arzt.

weiterlesen

Friedenswerkstatt: Onlinediskussion zum Thema Bundeswehr an Schulen

Mutlangen

Die Friedenswerkstatt in Mutlangen hatte die Landtagskandidaten Martina Häusler (Die Grünen), Jakob Unrath (SPD), Christian Zeeb (Die Linke) und Tim Bückner (CDU) zu einer Onlinediskussion eingeladen. Thema der Veranstaltung war die Frage, ob die Bundeswehr an Schulen für sich werben sollte, ob es eine Kooperationsvereinbarung zwischen Bundeswehr und Kultusministerium braucht.

weiterlesen