Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Volkslieder, Zauberei, Comedy, Hard Rock und Weißwurst

Mutlangen

Foto: gbr

Auch für das vorletzte Dorfsommer-​Wochenende haben die Mutlanger Veranstaltungsmacher wieder ein sehr vielseitiges Programm zusammengestellt. Der „holländische Dauercamper“ und der „witzigste Malermeister“ sind zu Gast.

Donnerstag, 02. September 2021
Gerold Bauer
34 Sekunden Lesedauer

Es ist zwar noch nicht das Finale – aber immerhin biegt man in Mutlanger nun quasi auf die Zielgerade ein. Und wie schon bisher gewohnt, hält das vorletzte Dorfsommer-​Wochenende wieder ein breit gefächertes Programm parat. Am Mittochabend gab es zum Beispiel ein Grusel-​Dinner — ein Mix aus kulinarischer Kunst und Theateraufführung.
Am Donnerstag, 2. September, lädt zum Beispiel der Gesangverein Mutlangen um 17.30 Uhr zum Zuhören und zum Mitsingen ein. „Wir wollen unseren alten Volksliedern wieder eine Bühne geben!“, beschreibt Vorstand Stefan Funk die Zielsetzung der Veranstaltung.
Und das ist nur ein Teil des aktuellen Wochenendprogramms. Wer mehr wissen will, findet am 2. September ausführliche Informationen in der Rems-​Zeitung!