Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite, die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller, aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Weihnachtsmarkt in Weiler

Weiler in den Bergen

Fotos: Gerhard Nesper

Einen kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt hatten die Weilermer Vereine auch wieder in diesem Jahr auf die Beine gestellt und das bereits zum zehnten Mal. Eberhard Funk und Angelika Haas hatten im Jahr 2010 die Idee, einen Weihnachtsmarkt zu veranstalten, um mit dem Erlös den Dorfplatz zu verschönern.

Sonntag, 01. Dezember 2019
Gerhard Nesper
34 Sekunden Lesedauer

Nach der Begrüßung durch Ortsvorsteher Bernhard Feifel eröffneten die Kinder des Kindergartens St. Elisabeth, verkleidet als kleine Schneemännchen, unter der Leitung von Julia Schieffgen den Markt mit den Liedern „Schneeflöckchen“, „Flip Flap Zauberei“, „Schneemann tanz mit mir“, dem Gedicht „Knecht Ruprecht“ und einem Tanz zum Song „All I want for Christmas“. Anschließend hatten die Kinder der Grundschule unter der Regie von Barbara Hager ihren Auftritt, in dem sie die zahlreichen Zuschauer auf eine Reise durch halb Europa mitnahmen. Was sonst noch geboten war, steht am Montag in der Rems-​Zeitung.