Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Feuerwehrhauptübung in Herlikofen

Herlikofen

Rems-Zeitung

Zur diesjährigen Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Herlikofen unter Beteiligung der Abteilungen Lindach, Hussenhofen und Gmünd-​Innenstadt war die Bevölkerung am Samstag Nachmittag eingeladen.

Samstag, 28. September 2019
Gerhard Nesper
34 Sekunden Lesedauer

Der Übung lag folgendes Szenario zugrunde: Durch die Unachtsamkeit eines Besuchers einer Hochzeitsgesellschaft kam es durch eine brennende Kerze zu einem Feuer an einem Vorhang im Trauzimmer des Bezirksamtes. Bauartbedingt konnte sich der Brand schnell auf das Treppenhaus und den Sitzungssaal im oberen Stock ausbreiten. Zum Zeitpunkt der Alarmierung durch die Standesbeamtin befanden sich zwei Personen am Fenster und drohten zu springen. Eine weitere Person war am Fenster des Generation-​Aktiv-​Büros sichtbar und konnte nicht mehr über das Treppenhaus flüchten. Es wurde angenommen, dass weitere Gäste in den Zimmern sind, da zwei Teilnehmer der Hochzeitsgesellschaft fehlten. Weiteres war zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt. Wie die Hauptübung ablief, steht in der Montagausgabe der Rems-​Zeitung.