Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Schwäbisch Gmünd: Aktionen zum Tag gegen Gewalt an Frauen

Schwäbisch Gmünd

Foto: fleisa

Jährlich findet am 25. November der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen statt. Im Raum Gmünd gibt es mehrere Vereine und Organisationen, die nicht nur aufklären und aufmerksam machen, sondern auch aktiv Hilfe leisten. Dazu sind in den kommenden Tagen verschiedene Aktionen geplant.

Donnerstag, 24. November 2022
Sarah Fleischer
40 Sekunden Lesedauer

In Gmünd engagieren sich der Verein Frauen helfen Frauen e.V., die Fraueninitiative Gmünd, der Club Soroptimist international, der ZONTA-​Club, und Inner Wheel gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten Elke Heer gegen Gewalt an Frauen. Rund um den Tag, der 1999 durch die UN initiiert wurde, zeigt die Stadt Gmünd Flagge – im wahrsten Sinne des Wortes: Vom 24. bis zum 28. November hängt vor dem Rathaus die Fahne „frei leben“. Die Fraueninitiative plant eine Videoinstallation in der Postgasse und Frauen helfen Frauen e.V. werden am Samstag am Rande des Wochenmarktes Flyer und Infos zu Beratungs– und Hilfsangeboten verteilen.
Das komplette Programm zum Aktionstag finden Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung. Auch erhältlich am iKiosk.