Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Waldstetten: Togo-​Winterfest findet im Januar nicht statt

Waldstetten

Archiv-Foto: gbr

Das beliebte und stets gut besuchte Togo-​Winterfest in der Stuifenhalle kann aufgrund der Pandemie Anfang Januar nicht stattfinden. Auch ein Benefiz-​Konzert hat der Waldstetter Verein abgesagt und bietet jetzt Benefiz-​Gutscheine an.

Dienstag, 30. November 2021
Gerold Bauer
58 Sekunden Lesedauer

Für die sozial engagierten Vereine ist es finanziell gesehen eine echte Katastrophe, wenn sie ihre seit sehr vielen Jahren beliebten und als Einnahmequellen bewährten Benefiz-​Veranstaltungen aufgrund der Corona-​Pandemie absagen müssen. Denn während sich die Kassen aufgrund dieser Umstände nicht füllen, ist das Engagement – zum Beispiel in armen Ländern der Dritten Welt – weiterhin sinnvoll und notwendig. In genau dieser Lage ist nun auch der Verein Hilfe für Togo e.V., der seit über 20 Jahren in Westafrika durch landwirtschaftliche Projekte, durch den Bau von Schulen und medizinischen Einrichtungen sowie durch Berufsausbildung effektive Hilfe zur Selbsthilfe leistet.
„Die Pandemie lässt es nicht zu, dass wir wie gewohnt Anfang Januar unser Winterfest in der Stuifenhalle veranstalten“, so Vereinsvorsitzender Anton Weber auf Nachfrage der Rems-​Zeitung. Auch das Benefiz-​Konzert in Donzdorf habe man abgesagt und einen Alternativ-​Termin für den April ins Auge gefasst. In Absprache mit dem Tanzkreis Wißgoldingen, der beim Winterfest immer maßgeblich das Programm getragen hat, sei man nun auf der Suche nach einer alternativen Veranstaltungsmöglichkeit in der warmen Jahreszeit. Darüber hinaus bietet der Verein „Hilfe für Togo e.V.“ nun Gutscheine im Wert zwischen 42 und 500 Euro an. Mit diesen kann man gezielt bestimmte Projekte finanziell unterstützen.