Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Kindergartenneubau Ruppertshofen: Bürgerinformation

Ruppertshofen

Rems-Zeitung

Bürgermeister Peter Kühnl war es aus zwei Gründen wichtig, im Rahmen einer Bürgerversammlung zum aktuellen Stand in Sachen Kindergartenneubau (die RZ berichtete mehrmals) zu informieren: Einerseits wollte er klar und deutlich signalisieren, dass weitere Kindergartenplätze benötigt werden. Andererseits war es ihm aber auch ein Anliegen auf die steigende Verschuldung aufmerksam zu machen, die mit dem Neubau einhergeht.

Donnerstag, 28. Februar 2019
Nicole Beuther
26 Sekunden Lesedauer

Die Entscheidung darüber, ob es in Ruppertshofen einen drei– oder zweieinhalbgruppigen Kindergarten geben wird, wird nächste Woche im Gemeinderat fallen. Am Mittwochabend hatten auch die Bürger die Möglichkeit, mit Kühnl sowie dem Planer und dem Kämmerer zu diskutieren. Die RZ berichtet in der Donnerstagausgabe.