Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Zeltkirche in Gschwend ab 30. Juni

Gschwend

Rems-Zeitung

Zwei Jahre Vorbereitung liegen hinter den verschiedenen Arbeitskreisen der 15-​tägigen Zeltkirche in Gschwend. Schon bald – am 30. Juni – fällt der Startschuss. Zum Gelingen beitragen werden auch die fast 40 teilnehmenden Gruppen und Vereine. „Ein tolles Gemeinschaftsprojekt“, so Bürgermeister Christoph Hald.

Freitag, 07. Juni 2019
Nicole Beuther
26 Sekunden Lesedauer

Die starke Gemeinschaft und die starke Vielfalt, die Gschwend auszeichne, komme hier deutlich zum Ausdruck, so Hald. Der Bürgermeister ist sich sicher: „Das Projekt wird über Gschwend hinausstrahlen.“ Eines war beim Pressegespräch deutlich spürbar: Die Vorfreude und die Dankbarkeit, dass sich so viele Bürger bereiterklärt haben, mitzumachen. Fast die gesamte Kommune und auch die Umgebung ist in die Vorbereitung und Durchführung eingebunden.