Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Gemeinde Böbingen baut kommunales Testangebot auf

Böbingen an der Rems

Foto: gbr

Die Testmöglichkeiten, die vom Kreis oder im Rahmen der DRK-​Aktionen angeboten werden, sind ein wichtiger Baustein, um eine schnelle Ausbreitung von Corona zu vermeiden. Doch für die möglichst flächendeckente Teststrategie reicht das nicht aus. Die Gemeinde Böbingen baut daher ein eigenes Testangebot auf.

Donnerstag, 18. März 2021
Gerold Bauer
30 Sekunden Lesedauer

Angesichts der Erkenntnis, dass häufiges Testen einen wertvollen Beitrag zur Rückkehr in ein normales Alltagsleben leisten kann, kommt es nun darauf an, dass über die bis jetzt bestehenden Testmöglichkeiten dezentral weitere geschaffen werden. In diese Pflicht lässt sich der Böbinger Bürgermeister Jürgen Stempfle gerne nehmen — war er doch zu Beginn einer der Vorreiter des Corona-​Schutzes in seinem Rathaus.

Wie Bürgermeister Stempfle das in die Tat umsetzen will, erklärt er am 19. März in der Rems-​Zeitung!