Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Schauort: Besuch in Birkenlohe im idyllischen Rottal

Ruppertshofen

Foto: gbr

Birkenlohe – oder wie die Einheimischen sagen „Birkalauch“ – hat weniger als 300 Einwohner, aber einen Kindergarten sowie einen Gesangverein, der die Tradition der schwäbischen Männerchöre hochhält. Und man kann dort auf völlig unblutige Art mit Pfeil und Bogen auf die Jagd nach wilden Tieren gehen.

Sonntag, 13. Februar 2022
Gerold Bauer
30 Sekunden Lesedauer

Der kleine Ort Birkenlohe gehört zur Gemeinde Ruppertshofen, hat sich aber seinen eigenständigen Charakter bewahrt. Obwohl die meisten Einwohner in den Baugebieten am Rand wohnen, ist der alte Ortskern keineswegs „ausgeblutet“. Die Häuser entlang der Ortsdurchfahrt sind fast alle sehr gepflegt.

Am 12. Februar hat die Rems-​Zeitung den „Schauort Birkenlohe“ vorgestellt. Sie können diese Ausgabe auch digital lesen — es gibt sie rund um die Uhr in unserem ikiosk!