Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Richtfest: Neuer Kindergarten in Waldstetten

Waldstetten

Zimmermann Jonas Blessing beim Richtspruch. Foto: gn

Vom Spatenstich bis zum Richtfest in nicht einmal fünf Monaten – das kann sich sehen lassen. Bis der neue Kindergarten in Waldstetten fertig ist, werden aber noch ein paar Monate vergehen.

Mittwoch, 11. Mai 2022
Thorsten Vaas
38 Sekunden Lesedauer

Der Kindergarten sei zunächst für zwei Gruppen gedacht, eine Gruppe für Kinder bis drei Jahren und die zweite für Kinder von drei bis sechs Jahren. Das Besondere dabei: Der Kindergarten kann bei Bedarf um weitere zwei Gruppen erweitert werden. In die Planungen seien außer dem Gemeinderat auch die Eltern, die künftige Leitung des Vereins und die Rentenretter mit involviert gewesen. Wenn alle an einem Strang ziehen, könne so etwas Großes entstehen, sagte Bürgermeister Michael Rembold, der die Baumaßnahme als Meilenstein bezeichnete. Mit der Investition in Kinder und Jugendliche lege man die Grundlage für die Zukunft. Es könnte sein, dass man Mitte Dezember die Einweihung feiern werde.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.