Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Eschach: Neuer Rat verpflichtet

Eschach

Rems-Zeitung

Sechs Räte sind neu, sechs wurdenwiedergewählt, sie alle wurden in der Gemeinderatssitzung inEschach auf ihr Amt verpflichtet. Gleich darauf trafen sie eineweitreichende Entscheidung für denneuen Kindergarten.

Dienstag, 23. Juli 2019
Reinhard Wagenblast
32 Sekunden Lesedauer

Die zurückliegende Amtsperiode sei geprägt gewesen vom Bemühen, Eschach voranzubringen, sagte Bürgermeister Jochen König. Mit Erfolg: „Eschach steht so gut da wie noch nie“, sei eine attraktive Wohngemeinde mit vielen Arbeitsplätzen. Die ausscheidenden Gemeinderäte hätten viele Jahre ein Ehrenamt ausgeübt, „das nicht leichter wird.“ Sie hätten ihre Arbeit mit Sachlichkeit und Zielstrebigkeit getan, „von der Öffentlichkeit kommt nur selten Lob, auch wenn die Arbeit richtig war. Ohne Persönlichkeiten wie Sie wäre es um die demokratische Kultur schlecht bestellt. Sie wäre nicht möglich.“
Für den neuen Kindergarten kommt ein vorhabenbezogener Bebauungsplan. Mehr in der RZ vom 23. Juli.