Corona-​Verunsicherung: Der eine Badesee im Remstal ist geöffnet, der andere ist gesperrt

» Lorch

Fotos: hs

Verwirrung gibt es unter Badefans und Sonnenanbetern im Remstal: Während wegen Corona der Badesee bei Lorch-​Waldhausen nach wie vor abgesperrt ist, herrscht 500 Meter weiter am Badesee Plüderhausen unter Beachtung der Corona-​Regeln Hochbetrieb.

Veröffentlicht am Freitag, 22. Mai 2020
von Heino Schütte
Lesedauer: 31 Sekunden

Auch der braungebrannt und gutgebaute Seeaufseher Martin Dannenhauer ist gemeinsam mit der großen Fangemeinde des Badespaßes im mittleren Remstal überglücklich. Um die Wiedereröffnung des Badesees bei Plüderhausen (im Rems-​Murr-​Kreis) sei, so berichtet er der Rems-​Zeitung, mit den Behörden hart gerungen worden. Vor allem Familien und Schwimmsportler freuen sich über dieses Angebot. Warum gleich daneben der andere Badesee (im Ostalbkreis) geschlossen ist , erklärt die Lorcher Bürgermeisterin am Freitag in der Rems-​Zeitung. „Wir haben uns intensiv mit dem Thema beschäftigt“, bekräftigt sie unter Hinweis auf Sicherheits-​Empfehlungen des Gemeindetags und des Landratsamtes Ostalbkreis.