Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite, die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller, aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Weitere acht Jahre Warten auf die Nordumgehung

Heubach

Die Enttäuschung war groß bei Bürgern, als sie am Donnerstagabend in der Heubacher Stadthalle erfuhren, dass die Fertigstellung der Nordumgehung noch acht Jahre dauern wird.

Donnerstag, 23. Juli 2020
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

Bei der Informationsveranstaltung präsentierte das Ingenieurbüro Bartsch die nun abgeschlossene Vorplanung und erläuterte, welche weiteren Planungsschritte nun folgen müssen, damit aus den Zeichnungen eine asphaltierte Straße werden kann, auf der die Autos außen herum statt mitten durch fahren.
Warum sich das Verfahren nicht abkürzen lässt, wird am 24. Juli in der Rems-​Zeitung erläutert!