Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Gewässerverunreinigung in der Lein

Heuchlingen

Foto: privat

Durch einen Zeugen wurde am Samstag gegen 15.23 Uhr der Polizei Müll in der Lein zwischen dem Gewann Hackbank und Galgenberg bei Heuchlingen gemeldet. Vor Ort konnten diverse Ölbehälter festgestellt werden.

Sonntag, 18. April 2021
Nicole Beuther
16 Sekunden Lesedauer

Die Verunreinigung, ein Ölfilm, erstreckte sich über circa 600 Meter und musste unter Einsatz der Feuerwehr mittels zweier Ölsperren aufgefangen und entsorgt werden. Die Ermittlungen hinsichtlich des Verursachers wurden aufgenommen.