Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Unfall mit Quad: Junger Mann schwerverletzt

Eschach

Symbolbild

Mit einem nicht zugelassenen Quad war am Samstag gegen 1.30 Uhr ein 19-​Jähriger mit zwei Mitfahrern in Eschach unterwegs. Als einer der Mitfahrer bei einem Abbiegevorgang vom Quad fiel, erlitt er lebensgefährliche Verletzungen. Die beiden anderen setzten die Fahrt fort, ohne sich um den 23-​Jährigen zu kümmern.

Samstag, 31. Juli 2021
Nicole Beuther
35 Sekunden Lesedauer

Passiert war das ganze, als der 19-​Jährige vom Kreisverkehr Gögginger Straße in die Bischoff-​von-​Lipp-​Straße abbog. Laut Polizeiangabe fiel der 23-​jährige Mitfahrer beim oder kurz nach dem Abbiegevorgang vom Quad auf die Fahrbahn und erlitt hierbei lebensgefährliche Verletzungen. Der 19-​Jährige und der 25-​jährige Mitfahrer setzten die Fahrt anschließend fort, ohne sich um den 23-​Jährigen zu kümmern. Der 19-​Jährige konnte kurze Zeit später, aufgrund von Zeugenhinweisen, auf einer Party angetroffen werden. Das Quad war zuvor auf dem Partygelände versteckt worden. Da der 19-​Jährige unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.