Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Unfall bei Mutlangen: Verletzte Personen

Mutlangen

Foto: zi

Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw kam es am Sonntagmorgen kurz vor 7 Uhr bei Mutlangen.

Sonntag, 19. September 2021
Nicole Beuther
30 Sekunden Lesedauer

Am Sonntag gegen 6.25 Uhr befuhr ein 35-​Jähriger die B 298 von Schwäbisch Gmünd in Richtung Mutlangen. An der Einmündung der Gmünder Straße bog er nach rechts in Richtung Mutlangen ab und verlor aufgrund zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen PKW Seat. Er geriet auf die Gegenfahrspur und prallte dort frontal gegen den PKW VW eines 53-​Jährigen. Die 61-​jährige Beifahrerin im PKW VW erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 70.000 Euro. Da der 35-​Jährige unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und sein Führerschein wurde einbehalten.