Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Harmonie beim Pfingstmontagsgottesdienst in Leinzell

Leinzell

Rems-Zeitung

Kein Vogelgezwitscher, kein Blätterrauschen im Ahornbaum, keine Sonnenstrahlen, die nach einer Kopfbedeckung greifen lassen. Der beliebte ökumenische Pfingstmontagsgottesdienst auf der Pfarrwiese bei der Täferroter Afra-​Kirche musste pandemiebedingt in die St.-Georgs-Kirche nach Leinzell verlegt werden.

Montag, 01. Juni 2020
Edda Eschelbach
23 Sekunden Lesedauer

Die Zahl derer, die in Leinzell diesem traditionellen Gottesdienst beiwohnen wollten, war dieses Jahr überschaubar geworden. Doch alle, die die Hygienemamßnahmen am Eingang hinter sich lassen konnten, erlebten einen ergreifenden Gottesdienst. Das Zusammenspiel von Pfarrer Uwe Bauer und Pastoralreferentin Beate Jammer gelang nicht nur musikalisch gut. Wie der Gottesdienst verlief, erfahren Sie am 2. Juni in der Rems-​Zeitung.