Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Konzert von Tony Marshall: Bürger in Leinzell waren fasziniert

Leinzell

Fotos: dw

Seit mehr als sechs Jahrzehnten ist Tony Marshall auf der Bühne und trotz gesundheitlicher Probleme in der Vergangenheit gab er am Freitagnachmittag in Leinzell ein Benefizkonzert zugunsten der von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen.

Samstag, 18. September 2021
Nicole Beuther
36 Sekunden Lesedauer

„Ich war von sechs bis elf Uhr heute Morgen an der Dialyse“, erzählte er den Konzertbesuchern in Leinzell mit einem Lächeln, „und nun freue ich mich, dass ich euch kennenlernen darf und es macht mich glücklich, dass ich hier sein darf.“ Es ist die Freundschaft zu Pfarrer Franz Pitzal, der aus Leinzell stammt und immer noch Verbindungen in die Leintalgemeinde hat, die diesen Auftritt des in Baden-​Baden wohnenden Künstlers möglich machte. Es ist aber auch die tatkräftige Mithilfe von Feuerwehrkameraden, die wie der Leinzeller Bruno Fuchs, ins Ahrtal geeilt sind, um zu helfen, wo Hilfe dringend gebraucht wird.

Von den Eindrücken am Freitag berichtet die Rems-​Zeitung in der Samstagausgabe.