Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schechingen

Schechinger Osterbrunnen eröffnet

Fotos: Gerhard Nesper

Die Vorbereitungen liefen schon lange. Seit Oktober wurden zweimal wöchentlich in insgesamt etwa 1500 Malstunden genau 12.812 Straußen-​, Gänse-​, Hühner– und Wachteleier zwei bis drei Mal grundiert, mit Acrylfarbe lackiert, mit tausenden Perlen beklebt und kunstvoll bemalt.

Samstag, 06. April 2019
Gerhard Nesper
31 Sekunden Lesedauer

Nicht nur in allen denkbaren Farben waren die Eier liebevoll bemalt worden, die Motive reichen von Comic-​Figuren, wie Donald Duck, Goofy und Co. über Kinderbücher und –reime, kirchliche Motive, Sehenswürdigkeiten der Ostalb und der ganzen Welt, aber auch Briefmarken, Trinksprüche, Blumen, Lebensweisheiten, Ornamente, Gemälde weltbekannter Maler und venezianische Masken wurden detailgenau auf die Eierschalen gepinselt. Aber auch Weihnachtsmänner, Schlümpfe, Zwerge, Clowns, Musikanten, Heilige, Tiere aller Art und diverse Biersorten waren zeit– und arbeitsintensiv auf den Eiern wiedergeben worden. Ein ausführlicher Bericht steht in der Montagausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
SchechingenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2978 Aufrufe
124 Wörter
326 Tage 16 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/4/6/schechinger-osterbrunnen-eroeffnet/