Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schechingen

Vier Bürgermeisterkandidaten stellen sich in Schechingen vor

Foto: mia

Der Marktplatz war voll besetzt, als sich vier Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Schechingen vorstellten. Beworben hatten sich fünf.

Sonntag, 13. September 2020
Eva-Marie Mihai
37 Sekunden Lesedauer

Er freue sich, dass so viele Bürger da seien und ein solch reges Interesse an der Kandidatenvorstellung zeigten, begrüßte Noch-​Bürgermeister Werner Jekel den voll besetzten Markplatz. Ob es eine Kandidatenvorstellung unter Corona-​Bedingungen überhaupt geben sollte, könne die Gemeinde selber ermessen. Aufgrund des hochqualifizierten Bewerberfeldes sei es aber nicht zur Debatte gestanden, gar keine Vorstellung zu machen. Der neue Bürgermeister soll am 27. September gewählt werden.

Auf der Bühne begrüßte er Stefan Jenninger, Wolfgang Barth, Tobias Feldmeyer und Albert Seitzer.

Für den nicht anwesenden Bewerber Simon Salzmann aus Unterschneidheim las Jekel eine Erklärung vor.

Warum einer der Kandidaten seine Bewerbung wieder zurücknehmen wollte, das aber nicht konnte und wie die Kandidaten sich zu Themen wie dem Freibad, den Kindergärten und der Nahversorgung äußerten, lesen Sie am 14. September in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1791 Aufrufe
151 Wörter
8 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
SchechingenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/13/vier-buergermeisterkandidaten-stellen-sich-in-schechingen-vor/