Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Mittwoch, 08. November 2017

Manchem alten Ofen droht zum Jahresende das aus

Galerie (1 Bild)
 

Foto: lis

Was gibt es Schöneres, als an einem der trüben, feucht-​kalten Novembertage mit einem Holzfeuer im Kamin oder im Kachelofen ein behagliches Flair ins Wohnzimmer zu zaubern? Allerdings müssen auch so kleine Feuerstätten Feinstaub-​Grenzwerte und Vorgaben für den Wirkungsgrad einhalten. Sonst ist zum Jahresende der Ofen aus.

Aber welcher Hausbesitzer ist von der zwangsweisen Stilllegung eines alten Ofens tatsächlich betroffen und muss einen neuen anschaffen? Selbst die aktuell publizierten Informationsblätter beantworten nicht alle Fragen, die sich Bürgerinnen und Bürger in dieser Sache stellen. Die Rems-​Zeitung hat nachgehakt und auch die gesetzlichen Grundlagen für den Emissionsschutz gelesen. Wer es also genauer wissen will, findet ausführliche Informationen in der Donnerstagsausgabe!

QR-Code
remszeitung.de/2017/11/8/manchem-alten-ofen-droht-zum-jahresende-das-aus/