Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Donnerstag, 27. April 2017

Waldstetten: Bürgermeister Rembold eingesetzt

Galerie (7 Bilder)
 

Fotos: gn

Michael Rembold war im März bei einer Wahlbeteiligung von 54,5 Prozent und mit 99,3 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen ohne Gegenkandidat zum dritten Mal zum Bürgermeister von Waldstetten gewählt worden. Jetzt wurde er feierlich erneut ins Amt eingesetzt.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Beate Kottmann nannte Rembold einen Bürgermeister aus Leidenschaft. Das Motto von Mutter Theresa „Ich möchte ein guter Diener meiner Gemeinde sein“ habe Rembold zu seinem eigenen gemacht. Das Wahlergebnis sei ein sensationeller Zuspruch gewesen. Anschließend sprach Michael Rembold unter Eid die Verpflichtungsformel. Der stellvertretende Vorsitzende des Gemeindetags Baden-​Württemberg, Dieter Gerstlauer (Bürgermeister von Durlangen) nannte Rembold einen „sympathischen Herkules der Kommunalpolitik“. Mehr über die Einsetzungsfeier in der RZ vom 28. April.


QR-Code
remszeitung.de/2017/4/27/waldstetten-buergermeister-rembold-eingesetzt/