Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Mittwoch, 17. Mai 2017

Kinder entwerfen Vorlagen für die Verzierung der Kirchenglocken in Zimmerbach

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Die wichtigste Eigenschaft einer Glocke ist natürlich ihr Klang. Darüber hinaus sollen Kirchenglocken, obwohl man sie kaum aus der Nähe sehen kann, auch noch schön sein. Für die neuen Zimmerbacher Kirchenglocken hat man Kinder als „Designer“ engagiert.

Ein Ausschuss der Kirchengemeinde hat sich dafür entschieden, Kinder an der Ausschmückung der neuen Glocken teilhaben zu lassen. Im Rahmen eines Projekts unter der Leitung von Lehrerin Maria-​Anna Pfleghar griffen Grundschulkinder im Alter von sechs bis zehn Jahren diese Woche zu Papier und Farben, um Motive für die Glockenzier zu entwerfen.Wie die Kinder auf diese Aufgabe vorbereitet wurden und welche Motive sie sich ausgesucht haben, steht in der Rems-​Zeitung vom 18. Mai!

QR-Code
remszeitung.de/2017/5/17/kinder-entwerfen-vorlagen-fuer-die-verzierung-der-kirchenglocken-in-zimmerbach/