Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Freitag, 04. August 2017

„Stallwächterparty“ für die Remstalgartenschau mit Feuerwerk

Galerie (1 Bild)
 

Foto: rgs

Bereits zum dritten Mal trafen sich geladene Vertreter aus Politik, Sport, Wirtschaft und Medien zur so genannten „Stallwächterparty“ im Remstal. Dieses Mal fand das Netzwerktreffen in der Schloss-​Scheune in Essingen statt.

Gastgeber in diesem Jahr waren die fünf Gartenschau-​Kommunen aus dem Ostalbkreis, also Lorch, Schwäbisch Gmünd, Böbingen, Mögglingen und Essingen. Unter den mehr als 250 geladenen Gästen waren Staatssekretärin Friedlinde Gurr-​Hirsch sowie Bundestags– und Landtagsabgeordnete, Vertreter der 16 Gartenschau-​Kommunen und zahlreiche Gartenschau-​Interessierte. Ein besonderes Highlight des Abends war das rund fünfminütige Musikfeuerwerk, das die Kommune erleuchten ließ — so wie auch das ganze Remstal im Jahr 2019 im Licht der Öffentlich erstrahlen soll. Warum die Veranstaltung „Stallwächterparty“ heißt und noch so einiges mehr wird in der Rems-​Zeitung vom 5. August erklärt.

QR-Code
remszeitung.de/2017/8/4/stallwaechterparty-fuer-die-remstalgartenschau-mit-feuerwerk/