Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Kultur | Mittwoch, 17. Januar 2018

Museumspädagogik: Ab in die Römerzeit

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: rw

Kinder ins Museum: Anschaulichkeit und Selbermachen, das sind die Prinzipien der museumspädagogischen Arbeit im Predigermuseum. Für die „Museumsfüchse“ und Kinder aus Schulen und Kindergärten bietet das Haus in Zusammenarbeit mit dem Museumsverein Veranstaltungen an.


Ein komplettes Angebot für Kinder will das Museum anbieten: die „Museumsfüchse“ sind Nachfolger von „Kids-​Club“, nachdem die Jugendkunstschule diese Sparte abdeckt. „Kinder im Museum“ richtet sich an Kindergärten und Schulen, bietet Workshops und eignet sich auch für Kindergeburtstage.
Der Neustart erfolgte mit Unterstützung des Museumsverein im vergangenen Jahr, „beide Programmteile sind angekommen“, sagt Vereinsvorsitzender Ulrich Majocco. Man will Kinder und Jugendliche fürs Museum interessieren, aber natürlich auch die Eltern (und Großeltern) ansprechen. Majocco: „Hier findet immer eine intensiver Auseinandersetzung mit dem Thema statt, es wird nicht nur konsumiert, sondern selbst etwas erarbeitet.“ Mehr über die museumspädagogische Arbeit in der RZ vom 18. Januar.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 35 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/1/17/museumspaedagogik-ab-in-die-roemerzeit/