Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Kultur | Donnerstag, 22. November 2018

Literaturtage: „Best of Poetry Slam“ im Stadtgarten

Galerie (1 Bild)
 

Foto: wil

Um Beziehungen und was daraus werden kann, um Distanz und Tradition, um das Leben in der virtuellen Welt und den Blick in die Zukunft ging es ihnen allen. Vier Slampoeten der Spitzenklasse waren der Einladung zu einem „Best of“ gefolgt.

Wieder einmal war der Baldung-​Grien-​Saal des Stadtgartens voll besetzt, als Johannes Elster am Mittwoch ein Best of Poetry Slam mit vier Landesmeistern und Bundessiegern in gewohnt heiterer Weise eröffnete. Seine Aufgabe war das warm-​up, die Stimmung mit Apfelessig-​Rezepten anzuheizen und die Beziehung zwischen Bühne und Publikum herzustellen. Dabei unterstützte ihn der Gitarrist Lampe aus Mannheim, der den Underdog gab, dem nicht viel gelingt, der aber entschleunigt lebt und gute Vorsätze hegt.

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 28 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/22/literaturtage-best-of-poetry-slam-im-stadtgarten/