Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Kultur | Dienstag, 04. Dezember 2018

Vincent Klink im Lorcher Bürgerhaus

Galerie (1 Bild)
 

Foto: ur

Es war ein würdiger Abschluss des Programms des „Runden Kultur Tisches Lorch“ im 20. Jahr seines Bestehens: Sternekoch, Künstler, Musiker und Autor Vincent Klink erwies sich wieder einmal als charmanter Erzähler.


Der Schwabe, geboren in Gießen als Sohn eines Tierarztes, aufgewachsen in Schwäbisch Gmünd, wo er das Restaurant „Postillion“ betrieb, erkochte sich 1978 seinen ersten Michelin-​Stern und führt seit 1991 das Restaurant „Wielandshöhe“ in Stuttgart.
Vincent Klink ist ein Beobachter, der viel Kontakt zu seinen Mitmenschen und Kunden pflegt, viel gereist ist und seine Beobachtungen in humorvollen und teils satirischen Geschichten nieder geschrieben hat. Der Anlass seines jüngsten Buchs, eine Mischung aus tage– und Rezeptbuch mit Zeichnungen, sei innerer Jammer während einer Silvesternacht gewesen: Das Jahr ist um, was hat man erlebt, geleistet, gewonnen, verloren? So entstanden kurze Geschichten, philosophische Betrachtungen, humorvolle Beschreibungen, umweltkritische Aussagen: „Angerichtet, herzhaft und scharf.“

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 35 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/4/vincent-klink-im-lorcher-buergerhaus/