Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Weihnachtsmarkt abgesagt — trotzdem kamen die Menschen

Galerie (4 Bilder)
 

Fotos: esc

Alles war für den Sonntag vorbereitet – für den 24. Weihnachtsmarkt beim Eschacher Rathaus. Über 20 Stände waren angekündigt, und Jochen König wollte wieder Kässpätzle verkaufen für einen guten Zweck. Doch dann kam alles anders.

Sonntag, 09. Dezember 2018
Edda Eschelbach
25 Sekunden Lesedauer

Wir haben morgens hier zusammengestanden und beschlossen, dass wir den Weihnachtsmarkt absagen müssen. Der Wind war so stark, dass er unser Schild, das auf die Ortsmitte wies, zweimal umgeworfen hat. Außerdem kamen Äste runter“, begründet Bürgermeister König die spontane Absage. Warum am Sonntag trotzdem Händler und Besucher für einen kleinen Weihnachtsmarkt in Eschach kamen, können Sie am Montag in der Rems-​Zeitung nachlesen.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1642 Aufrufe
251 Tage 12 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 70


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/9/weihnachtsmarkt-abgesagt---trotzdem-kamen-die-menschen/